Herzlich Willkommen im Idealtours Gutscheinshop!

AGB

  1. Geltungsbereich der AGB

    Diese AGB gelten beim Kauf eines Gutscheines der Reisebüro Idealtours GmbH, A 6230 Brixlegg, Marktstrasse 6b über den Online Vertrieb der Reisebüros Idealtours GmbH auf www.idealtours.at.

    Die AGB, der Schriftverkehr sowie alle sonstigen Informationen erfolgen in deutscher Sprache. Mit der Bestellung werden diese Bedingungen anerkannt.

  2. Vertragsgegenstand

    Bei den Gutscheinen handelt es sich um ein Guthaben in der die Leistung oder um ein Wertguthaben deren Betrag genau definiert sind.

    Die Gutscheine sind nicht an die Person des Käufers gebunden und können von jedermann verwendet werden. Die Gutscheine sind durch den Inhaber zum privaten Gebrauch frei übertragbar. Der kommerzielle Handel mit Gutscheinen durch den Inhaber (z.B. über Internetplattformen sowie in jeder anderen Form) ist jedoch untersagt.

  3. Bestellung

    Der Erwerb der Gutscheine erfolgt online über die Website www.idealtours.at

    Beim Erwerb der Gutscheine gelten diese Geschäftsbedingungen.

    Akzeptierte Zahlungsmittel sind Kreditkarten der Institute MasterCard und Visa sowie Sofortüberweisung.

    Der Kunde kann die Gutscheine als eigenen elektronischen Ausdruck ("Print at Home") erwerben.

    Die Online-Bestellung erfolgt nach Bestätigung des Buttons „Jetzt kaufen“ und der Vertrag gilt nach Eingabe der persönlichen Daten und vor Eingabe der Zahlungsdetails als abgeschlossen. Alle Vertragsdetails werden Ihnen nach Abschluss der Bestellung via Mail übermittelt. Eingabefehler werden vom System nicht erkannt, es erfolgt lediglich die Überprüfung der syntaktischen Korrektheit der E-Mail Adresse. Der Besteller haftet für die korrekte Eingabe seiner Daten.

  4. Einlösung und Gültigkeit

    Der Gutschein berechtigt den Inhaber nach Maßgabe dieser Bedingungen zum bargeldlosen Bezug von (Dienst-)Leistungen. Die Einlösung eines Gutscheines erfolgt ausschließlich durch (Dienst-)Leistungen der Reisebüro Idealtours GmbH. Aktueller Stand siehe www.idealtours.at. Barauszahlung, Rückvergütung oder der Kauf von anderen Gutscheinen ist ausgeschlossen.

  5. Verlust

    Bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung eines Gutscheines wird kein Ersatz geleistet. Sollte die Rechnung noch vorliegen, kann in Einzelfällen gegebenenfalls der Gutschein gesperrt werden. Das Ausstellen eines neuen Gutscheines ist in solchen Fällen möglich.

    Ein vom Gutscheininhaber vorsätzlich oder grob fahrlässig zu vertretender Missbrauch oder eine Beschädigung des Gutscheines berechtigt die Reisebüro Idealtours GmbH zum sofortigen und ersatzlosen Einzug des Gutscheines, davon unberührt bleibt das richterliche Mäßigungsrecht.

  6. Gewährleistung

    Die Gutscheine können gegen eine Bearbeitungsgebühr von € 25,- bar abgelöst werden. Die Barablöse ist ausgeschlossen, wenn die Reisebüro Idealtours GmbH nicht mehr betrieben wird oder vorübergehend geschlossen ist.

  7. Rücktrittsrecht für Verbraucher im Falle des Erwerbs eines Gutscheines im Fernabsatz

    Die folgenden Bestimmungen gelten nur für Kunden, die Verbraucher im Sinne des § 1 Abs 1 Konsumentenschutzgesetz (KSchG) sind. Ist der Kunde Unternehmer, besteht kein Rücktrittsrecht nach diesem Punkt.

    Falls der Kunde die Gutscheine online über die Homepage www.idealtours.at erwirbt, hat der Kunde gemäß § 5e Abs 1 KSchG ein Rücktrittsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen:

    Der Kunde hat ein 14-tägiges Rücktrittsrecht, beginnend mit dem Erhalt des Gutscheines. Die Ausübung des Rücktrittsrechts bedarf keiner Begründung und kann in Textform oder durch Rücksendung des Gutscheines erfolgen. Für die Rückgabe schickt der Kunde den Gutschein in einwandfreiem Zustand und mit Originalrechnung zurück. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Rücknahmeverlangens.

    Ist der Gutschein bereits bezahlt, erfolgt die Rückerstattung der bereits geleisteten Zahlung unverzüglich nach Einlangen der zurückgesendeten Gutscheines bei der Reisebüro Idealtours GmbH, A 6230 Brixlegg, Marktstraße 6b.Hat der Kunde die Verschlechterung, den Untergang oder eine sonstige Beeinträchtigung des Gutscheines und ihrer Rückgabe herbeigeführt, hat er die Wertminderung bzw. den Wert des Gutscheines zu ersetzen.

  8. Änderungen der AGB

    Die jeweils aktuellen Geschäftsbedingungen sind auf die Homepage der Reisebüro Idealtours GmbH unter http://www.idealtours.at/Allgemeine-Reisebedingungen einzusehen.

  9. Datenschutz

    Der Gutscheininhaber erklärt sich damit einverstanden, dass alle ihn betreffenden und im Rahmen dieses Geschäftsverhältnisses bekannt werdenden Daten automationsunterstützt verarbeitet und für die Kundenbetreuung und zu Marketingzwecken verwendet werden. Eine Weitergabe der Daten an dritte Unternehmen ist ausgeschlossen.

    Der Gutscheininhaber ist darüber hinaus berechtigt, seine Zustimmung zur Verwendung der persönlichen Daten jederzeit schriftlich bei der Reisebüro Idealtours GmbH, A 6230 Brixlegg, Marktstrasse 6b zu widerrufen. Ein derartiger Widerruf bewirkt die Unzulässigkeit der weiteren Verwendung der persönlichen Daten durch die Reisebüro Idealtours GmbH, A 6230 Brixlegg, Marktstrasse 6b.

  10. Anwendbares Recht, Erfüllungsort, Gerichtsstand

    Es gilt ausschließlich österreichisches materielles Recht. Ist der Vertragspartner Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes, sind auch die zwingenden Bestimmungen des Staates, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, auf diesen Vertrag anzuwenden. Sofern gesetzlich zulässig, ist die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechts ausgeschlossen.

    Vereinbarter Erfüllungsort ist Brixlegg.

    Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist – außer bei Klagen gegen Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Inland haben oder im Inland beschäftigt sind – Brixlegg.

    Stand: Juni 2016

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht


Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt am Tag nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

Reisebüro Idealtours GmbH
A 6230 Brixlegg, Marktstraße 6b
Tel. 0043 5337 6170
Fax. 0043 5337 6170 48
marketing@idealtours.at

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben.
Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.

Der Verkäufer hat stets die Kosten der Hinsendung und grundsätzlich die Kosten der Rücksendung zu tragen. Sie haben hingegen im Fall einer vorherigen vertraglichen Vereinbarung die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten Ware entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.